URL: www.caritas-mainz.de/aktuell/presse/neuer-pflegekurs-fuer-pflegende-angehoerige
Stand: 26.06.2017

Pressemitteilung

Neuer Pflegekurs für pflegende Angehörige

Pflegekurs HilfsmittelPetra Vilz, Hilfsmittel Pflegekurs, 09.08.17

Petra Vilz, Pflegefachkraft und zertifizierte Pflegeberaterin der Sozialstation leitet dasAngebot. Es umfasst 22 Stunden, mittwochs von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr und an zwei Samstagen von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Rückenschonendes Bewegen, Maßnahmen zum Vorbeugen von Risiken, wie z. B. Druckgeschwüren und Stürzen, der Umgang mit dementiell erkrankten Menschen und mit Inkontinenz, sind einige der Themen, die mit Hilfsmitteln praktisch geübt werden.

Informationen zur Pflegeversicherung, zum Beantragen und Festlegen des Pflegegrads und  zu den regionalen Unterstützungsmöglichkeiten gibt Mareike Schütze vom Pflegestützpunkt.

Über das Pflegen und Begleiten Schwerstkranker und Sterbender berichtet Agnes Halfmann, Palliativpflegefachkraft vom ambulanten Mainzer Hospiz.

Der Kurs ist ein gemeinsames Angebot der Pflegekasse der BARMER GEK in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Mainz e. V., dem Pflegestützpunkt Mainz (Gonsenheim - Mombach), dem Mainzer Hospiz, dem Sanitätshaus Frohnhäuser und  dem Katholischen Bildungswerk Mainz Stadt.

Information und Anmeldung sind unterTelefon 06131  626722 (Mo- Fr. 8:00 Uhr bis 16.00 Uhr)oderp.vilz@caritas-mz.de möglich.

Download

Flyer Pflegekurs Herbst 2017