Eröffnung Trauerort Mainz Herr Ebling

Pressemitteilung

Erster Trauerort in Rheinland-Pfalz wird eröffnet

Mainz. Am 20.4.2 wurde der erste rheinland-pfälzische Trauerort eröffnet. Der Trauerort in der Kapuzi-nerstraße in Mainz ist für Menschen aller Kulturen gedacht, die ihre Toten nicht an einer Grabstätte betrauern können. Der Ort ist weltanschauungsübergreifend. Er steht allen Trauernden gleich welcher Herkunft und Religion offen. mehr

Jugendberufsagentur

Hilfe unter einem Dach. Mit der Einrichtung der Jugendberufsagentur in Mainz zum 7. Januar 2008 gehen Agentur für Arbeit Mainz, Jobcenter Mainz und die Landeshauptstadt Mainz neue Wege, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 25 Jahren in Ausbildung und Arbeit zu vermitteln.

#MakeADifference - Petra Köhler

Auszubildende Altenpflegerin - Sozialstation St. Alban, Bodenheim

#MakeADifference - Amine Gläser

Auszubildender Altenpfleger im Altenzentrum Maria Königin, Mainz

#MakeADifference - Julia Stoffel

Leitung Ambulanter Pflegedienst Katholisches Klinikum Koblenz/Montabaur

Pressemitteilung

Schulranzenübergabe Lederwaren Hagemann

Schulranzenübergabe Lederwaren Hagemann

Schulranzenübergabe Lederwaren Hagemann

Im Rahmen ihres 200 jährigen Jubiläums haben Beatrice Hagemann-Hanne und ihr Mann Michael Hanne von Leder Hagemann in Bingen dem caritas-zentrum 12 Schulranzen gespendet. Die Schulranzen sind komplett gefüllt mit Mäppchen, Turnbeutel usw. und können nun an sechs Jungen und sechs Mädchen weitergegeben werden. mehr

Pressemitteilung

10 Jahre Jugendberufsagentur Mainz – eine gelungene Zusammenarbeit!

10 Jahre Jugendberufsagentur Mainz – eine gelungene Zusammenarbeit!

10 Jahre Jugendberufsagentur Mainz – eine gelungene Zusammenarbeit!

Seit Januar 2008 gibt es – landesweit erstmalig – in Mainz die Jugendberufsagentur (JBA): Eine Kooperation von Jobcenter, Agentur für Arbeit und der Landeshauptstadt Mainz (Amt für Jugend und Familie) und somit eine gemeinsame Anlaufstelle für junge Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren. mehr


Pressemitteilung

Erster Trauerort in Rheinland-Pfalz wird eröffnet

Eröffnung Trauerort Mainz Herr Ebling

Eröffnung Trauerort Mainz Herr Ebling

Mainz. Am 20.4.2 wurde der erste rheinland-pfälzische Trauerort eröffnet. Der Trauerort in der Kapuzi-nerstraße in Mainz ist für Menschen aller Kulturen gedacht, die ihre Toten nicht an einer Grabstätte betrauern können. Der Ort ist weltanschauungsübergreifend. Er steht allen Trauernden gleich welcher Herkunft und Religion offen. mehr

Pressemitteilung

Gute Nacht – Texte und Lieder zwischen Morgen und Grauen

Einen spannenden Abend aus Literatur und internationaler Folkmusik bietet die Musikgruppe „WortSpiel“ am Donnerstag, 19. April 2018, 19:00 Uhr im Café Malete im Caritas Haus St. Rochus, Emrichruhstraße 33, 55120 Mainz. mehr


Pressemitteilung

Aktion „Wir schaffen Durchblick“ – Ehrenamtlicher Frühjahrsputz im caritas-zentrum Edith Stein

Wir schaffen Durchblick

Wir schaffen Durchblick

Pünktlich vor Ostern erstrahlen die Fenster des caritas-zentrums Edith Stein in neuem Glanz. Fünf engagierte Mitarbeiter der Autovermietung Enterprise hatten es sich am Donnerstagnachmittag zur Aufgabe gemacht im Zentrum für „Durchblick“ zu sorgen und die Fenster von Straßendreck und Pollenstaub zu befreien. mehr

Pressemitteilung

Lesung Schwarzkopf im Cafe Malete

Das Cafe Malete im Caritas Haus St. Rochus, Emrichruhstraße 33, 55120 Mainz lädt zu einem musikalisch-literarischen Abend „Russisches Roulette am Rhein“ mit Ella Schwarzkopf und Nadja Cholodkova am Klavier ein. mehr

Projekt

Menschen Mut machen

Menschen Mut machen Titelbild

Menschen Mut machen Titelbild

Nach der Trennung wusste Wolfgang P. nicht mehr weiter. Er musste seine Arbeit kündigen und sich um die noch sehr kleinen Kinder (4,6 und 9 Jahre) zu kümmern. Die täglichen Aufgaben als Vater mit Kochen, Haushalt, Kindergarten, Schule, Hausaufgaben oder Kinderkrankheiten lasteten ihn sehr aus. Hinzu kamen die enormen finanziellen Probleme mehr

Lachen hilft!

Lachen Hilft Margit Sponheimer

Lachen Hilft Margit Sponheimer

Lachen hilft – bitte helfen auch Sie! Gemeinsam mit unserer Schirmherrin Margit Sponheimer und dem Neuen Caritas-Hund „Coco“: mehr